Probleme mit dem Denkmalschutz

Alte Häuser sind oft preiswert zu haben und wer sich selbst den Wunsch von eigenen Haus mit solch einem Altbau erfüllt, der sollte auch auf das Baurecht und den Denkmalschutz achten. Viele alte Häuser sind als Baudenkmal erfasst und wer sich hier nicht richtig informiert, der kann sich schnell beim anschließenden Renovieren auf unangenehme Folgen gefasst machen. Denkmalschutz kann aber auch eine positive Herausforderung sein, denn oftmals wird diese Auflage auch von Behörden mit Beihilfen und Fördermitteln beim Renovieren unterstützt.

Schon beim Kauf sollte man sich mit diesen Themen befassen und eine alte Immobilie soll ja irgendwann wieder in neuem Glanz erstrahlen und den eigenen Zwecken zum Wohnen dienen. Auch die Veränderung von bestehenden Baustrukturen kann sich rechtlich zu einem Problem entwickeln und wenn man solch eine Immobilie kauft, dann sollte man sich den Rat eines Fachmanns einholen.

Weiterlesen

Mit Strom heizen

Mit Nachtspeicheröfen heizen

Ein Nachtspeicherofen heizt sich, wie der Name schon sagt, in der Nacht auf, und tagsüber wird dann diese gespeicherte Wärme wieder abgegeben. In den Speicheröfen sorgen Ventilatoren dafür, dass die warme Luft in den Raum geblasen wird. Der Nachteil hierbei ist aber, der Nachtspeicherofen braucht eine Unmenge an Energie.

Die Vorteile einer Nachtspeicherheizung

Es gibt einige Energieversorger, die Nachtstromtarife anbieten, deshalb sollten von denjenigen die über Nachtspeicheröfen verfügen, diese Tarife auch ausgenutzt werden. Ein Wechsel wäre hier von Vorteil, wenn der jetzige Zulieferer diese Tarife nicht anbietet. Unter Umständen kann ein Wechsel sehr schnell von statten gehen, nachzulesen ist das in einem jeweiligen Vertrag, hierbei helfen die allgemeinen Geschäftsbedingungen weiter.

Weiterlesen

Ärger bei Modernisierung

Die Modernisierung als Geschäftsmodell

Viele große und kleine Firmen der Immobilienbranche nutzen ein Geschäftsmodell, mit dem sich richtig Geld verdienen lässt. Sie kaufen alte, heruntergekommene Immobilien, die vermietet sind auf. Als dann werden die bestehenden Mietverhältnisse gekündigt und die Mieter entweder umgesetzt oder rausgeworfen.

Wobei sie dabei sehr rigide vorgehen. Anschließend werden die Objekte vom feinsten modernisiert. Und dann mit einem hohen Gewinn verkauft. Entweder werden Eigentumswohnungen geschaffen oder ein Immobilienhai vermietet zu hohen Preisen. Meist sind solche Immobilienobjekte in angesagten Gegenden der Großstädte gelegen.

Weiterlesen

Das Haus dämmen

Dämmung kann Energie sparen

Energie sparen wird heutzutage immer wichtiger, denn Energie wird auch immer teurer. Die meiste Energie geht bei alten Häusern und jene die nicht gut genug gedämmt sich, praktisch zum Fenster hinaus. Wer neu baut, hat es in diesem Fall besser, denn er kann von Anfang an auf die richtigen Materialien achten, doch auch Besitzer von alten Häusern können durchaus effizient Energie sparen, wenn nachträglich Dämmmaterial eingebaut wird.

Hier gibt es allerdings einige Vorschriften, die man besser einhalten sollte, damit später kein Ärger droht. Es gibt bestimmte Verordnungen, die bei einer Sanierung beachtet werden müssen, denn es gibt hierbei sogenannte EU-Richtlinien.

Weiterlesen